Events

Linzer City Events

16. - 18.

Mai

Südböhmen zu Gast in der Linzer City

in der Linzer City

Von 16. – 18. Mai ist Südböhmen erstmals zu Gast in Linz. Während der dreitägigen Veranstaltung stellen sich böhmische Dörfer, Kultur, Kunst, moderne Gastronomie, aber auch kleine lokale Produzenten vor. Zahlreiche Urlaubstipps für abwechslungsreiche Tage in Südböhmen runden das Programm ab.

Der Hauptplatz verwandelt sich in ein richtiges südböhmisches Dorf mit einem Dorfplatz umgeben von traditionellen Bauten im Stil des Bauernbarocks. Hier kann man die traditionelle Kulinarik Südböhmens in zeitgemäßen Ambiente genießen und Werkstücke traditioneller Handwerkskunst bestaunen. Auf der Bühne treten täglich südböhmische Musikgruppen auf, von traditioneller Folklore bis zu moderner Musik.
Südböhmisches Kulturprogramm

Die Promenade kleidet sich in ein mittelalterliches Gewand. Traditionelle Handwerker bieten ihre Ware zum Kauf an und verschiedenste Leckerbissen warten nur darauf, von den Besuchern probiert zu werden. Ritterspiele, Akrobaten und viele mittelalterliche Schausteller begeistern Jung und Alt.
Mehr zum Mittelaltermarkt

Die Landstraße präsentiert eine bunte Mischung aus attraktiven touristischen Gebieten Südböhmens und regionalen Produkten aus Keramik und Glas, verschiedenen Souvenirs sowie landestypischen Spezialitäten und Getränken. Südböhmische Straßenkünstler sorgen für eine fröhliche und lebendige Atmosphäre.

Der Martin-Luther-Platz steht im Zeichen der Entspannung. Hier gibt es eine Erfrischungszone mit leichten Vorspeisen sowie ein Kaffee- und Teehaus. Grooviger Jazz, Funk und Soul versetzen einen schnell in den richtigen Wohlfühl-Modus.

Programmübersicht – Südböhmen zu Gast in Linz
Ein besonderes Highlight: Am Fr, 17. Mai um 11 Uhr lassen 1.000 Kinderstimmen im Rahmen des OÖ. Tag des Kinderliedes den Linzer Hauptplatz erklingen.

Linzer Einkaufsnacht
Eingebettet in die Veranstaltung ist auch die Linzer Einkaufsnacht am Freitag 17. Mai. In den Geschäften erwarten die KundInnen viele Angebote und Aktionen sowie verlängertes Einkaufsvergnügen bis 21 Uhr.
Aktionen – Gutscheine – Prozente: Hier die Shoppping-Highlights!

Interessante Fakten zur Region Südböhmen
Südböhmen ist eine von 14 Regionen in Tschechien und umfasst auch einen kleinen Teil der historischen Landschaft Mähren. Die Stadt Budweis ist Verwaltungssitz und gleichzeitig auch die größte Stadt der Region.
Fläche: 10.056 km²
Einwohner: 637.834
Höchster Punkt: Gipfel Plechý (Plöckenstein), 1.378m ü.d.M.
Größter Stausee: Lipno – 4.870 ha
Größter Fischteich: Rožmberk – 489 ha
Älteste Steinbrücke: Písek (1348)
Älteste elektrifizierte Bahnstrecke: BechyněTábor (1903)
Älteste Pferdeeisenbahn: Budweis – Linz – Gmunden (1827)
Höchstgelegene Burgruine: Vítkův Hrádek (1035m u.d.M)
Größter Nationalpark: NP Šumava – 685,2 km²
Ältestes Naturreservat: Žofínský prales (Sophien-Urwald, 1838), Boubinsky prales (Urwald Boubin, 1858)
Südböhmens Landkarte im Überblick mit allen Highlights an Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten

Partner der Veranstaltung:
Botschaft der Tschechischen Republik in Österreich
Czech Tourism – Tschechische Zentrale für Tourismus
Kronen Zeitung