19. November 2022
20:00 - 22:00

Heino: Die Himmel rühmen


Er genießt Kultstatus und hat trotz seiner fast 84 Jahre noch nicht genug von der Bühne. Am Samstag, 19. November, 20 Uhr, gastiert Heino auf seiner aktuellen Kirchentournee im Mariendom Linz.

Jeder kennt ihn, den blonden Barden mit seiner sonoren Bariton-Stimme und dunkler Sonnenbrille. Im Dezember wird er 84 Jahre alt, eigentlich hatte er seinen Bühnenabschied bereits gefeiert, 2019, mit einem großen Konzert in der TipsArena. Aber er hat es sich anders überlegt und wird noch draufpacken: „Solange die Stimme hält, werde ich meinem Publikum treu bleiben“, erzählt der Sänger bei einem Linz-Besuch. So geht der Barde mit bislang 55 Millionen verkauften Soloalben und 65-jährigem Bühnenjubiläum 2023 auf große Kirchen-Tour und kommt auch nach Linz. Die Stadt hat für ihn besondere Bedeutung: Seine Frau Hannelore ist Linzerin, der Kontakt zur Familie ist nie abgerissen, so ist der Sänger auch öfter privat hier.

Für die Tour „Die Himmel rühmen – Festliche Lieder“ hat Heino die schönsten sakralen Lieder ausgesucht, darunter Mozarts „Ave Verum Corpus“, Schuberts „Ave Maria“, „Den Himmel rühmen“ von Beethoven oder „Guten Abend, gut' Nacht“ von Brahms.

Heino möchte auch jüngere Leute zu den Konzerten bekommen, „damit sie dieses schöne Liedgut hören, das sie vielleicht noch von den Großeltern kennen. Wir wollen Jung und Alt verbinden.

Mit Heino gestalten werden das Konzert der bekannte Organist Franz Lambert – Fußballfans wird seine Musik ein Begriff sein, stammt doch die FIFA-Hymne aus seiner Feder –, Musiker und Sängerinnen. Durch den Abend führt Schauspielerin Nicole Mieth.

Karten sind über Ö-Ticket, sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.
Foto: © Elisabeth Leitner / KirchenZeitung Diözese Linz

Veranstalter

Mariendom Linz

Ort

Herrenstraße 26

4020 Linz

In Google Maps öffnen