17. Mai 2024
14:30 - 16:30

Gehirnforschung live erleben – StudienteilnehmerInnen gesucht!


Gehirnforschung live erleben – Studienteilnehmer*innen gesucht!
Freitag, 17. Mai 2024, 14:30 bis 16:30 Uhr
Samstag, 18. Mai 2024, 14:30 bis 16:30 Uhr
Sonntag, 19. Mai 2024, 14:30 bis 16:30 Uhr


Ob wir für etwas oder gegen etwas sind – Gehirnzellen feuern bei jeder mentalen Regung Milliarden von Impulsen ab. Erleben Sie Gehirnforschung live und erfahren dabei, wie Gehirnimpulse messbar und sichtbar werden.

Ein ForscherInnen-Team aus Linz hat eine neue Methode zur Analyse von Hirndaten entwickelt. BesucherInnen des Ars Electronica Center sind eingeladen zu erkunden, welche mentalen Spuren mediale Einflüsse – z.B. Zeitungsartikel oder Bilder – im menschlichen Gehirn hinterlassen. Bei alltäglichen Entscheidungsfindungen spielen mentale Stimmungen eine Schlüsselrolle, wobei die Stimmung eines Menschen maßgeblich von inneren Bewertungsprozessen beeinflusst wird. Nach neurowissenschaftlichen Erkenntnissen werden Bewertungen hauptsächlich im Frontallappen des Gehirns verarbeitet und führen zu einer zustimmenden oder ablehnenden Haltung.

Das laufende Forschungsprojekt "Korrelationen zu EEG-Asymmetrien im pre-frontalen Kortex" setzt genau dort an, um Antworten auf Fragen zu finden wie: Sind unbewusste Bewertungen messbar? Unterliegt alles, womit der Mensch konfrontiert ist, einer Wertung?

Alter: Mindestalter 10 Jahre
Dauer: ca. 10-20 Minuten
Anmeldung: vor Ort / Keine Voranmeldung erforderlich
Teilnahme: Gratis
Jede/r Teilnehmer/in erhält als Dankeschön einen Eintrittsgutschein für das Ars Electronica Center.

Nähere Informationen erhalten Sie an der Kassa beim Infodesk oder per E-Mail: Erika@Mondria.at
Foto: Studie Gehirnforschung © Ars Electronica, Birgit Cakir

Veranstalter

Ars Electronica Center

Ort

Ars-Electronica-Straße 1

4040 Linz

In Google Maps öffnen