16. März 2023
19:00 - 20:00

Deep Space Lecture: Fly Me to the Moon


„Fly Me to the Moon,” sang Frank Sinatra 1964 in seiner weltberühmten Interpretation des Songs von Bart Howard. Und schon Jules Verne faszinierte der Mond Anfang der 1870er Jahre so sehr, dass er gleich einen Science Fiction Zweiteiler veröffentlichte. Der Mond nimmt seit jeher bei den Menschen eine ganz besondere Rolle ein. So sehr, dass in den 1960er Jahren ein gigantischer Wettlauf zwischen den beiden damaligen Supermächten USA und UdSSR entbrannte. Die Apollo-Mission ist heute noch in aller Munde. Bekannt vor allem durch Apollo 11 und den ersten Schritten eines Menschen auf dem Mond und der beinahe-Katastrophe von Apollo 13, die von Hollywood in einem Blockbuster verfilmt wurde.

Und heute? Rund 60 Jahre später ist der Erdtrabant wieder in den Fokus verschiedenster Raumfahrtprogramme gerückt. Indien, China, Russland, die USA und auch Europa zieht es zum Mond. Das wohl derzeit bekannteste Programm ist Artemis, ein multinationales Raumfahrtprogramm mit über 20 verschiedenen Nationen als Partner.

Gemeinsam mit Astrofotograf Dr. Dietmar Hager schauen wir an diesem Abend zum Mond – mit den faszinierten Augen eines neugierigen Kindes, das davon träumt, Astronaut*in zu werden, gleichzeitig aber auch mit den nachdenklichen Blicken von Erwachsenen. Wir werfen dazu noch einen Blick in die Glaskugel und wagen Prognosen, was eine bemannte Raumfahrt zum Mond uns Erdenbürger*innen wohl alles bringen mag …

Ticketpreis: 11,50 € / Ticketpreis ermäßigt: 9 €
Anmeldung empfohlen unter Tel. 0732 / 7272 0 oder center@ars.electronica.art

Mehr dazu auf: www.aec.at
Foto: Photo of the moon in the background by Rolf Hempel, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Credit: © Ars Electronica - Robert Bauernhansl

Veranstalter

Ort

Ars-Electronica-Straße 1

4040 Linz

In Google Maps öffnen