16. March 2022
19:00 - 21:00

Andreas Vitásek „Ich bin der Andere“

Andreas Vitásek "Ich bin der Andere" Ein Selbstportrait

Er ist eine Kabarettlegende. Sein Leben, ein abenteuerlicher Ritt, in dem der in die Wiener Nachtszene der Siebzigerjahre eintaucht, mal auf Selbstfindungstrips quer durch Europa tingelt, genug Stoff für erste Bühnenauftritte. Doch es wäre nicht Vitásek, wenn er in seinem Buch neben den Erfolgen als Kabarettist, Schauspieler und Regisseur nicht auch die Abgründe offenlegte. Persönliche Krisen und panische Angst vor Bühnenauftritten, gebrochene Herzen, Wochenendvaterschaft und der Versuch, vom alten weißen zum alten weisen Mann zu werden. Spitzfindig, tabulos und zum Weinen komisch, zugleich poetisch und nachdenklich erzählt Vitásek von sich und von dem Anderen, der irgendwie auch in uns steckt.

Andreas Vitásek ist Kabarettist, Schauspieler und Regisseur. Zahlreiche Preise. Salzburger Stier, Österreichischer Kabarettpreis, Schweizer Kabarettpreis Cornichon und Ehrenpreis des Deutschen Kleinkunstpreises. Mit Niki Lists Filmen Malaria und dem Kinohit Müllers Büro startete seine Filmkarriere.

Eintritt frei! FFP-2 Maske empfohlen.
Mehr dazu auf: www.thalia.at

Veranstalter

Ort

Landstraße 41

4020 Linz

In Google Maps öffnen