21. März 2024
19:00 - 20:00

AEC Deep Space Lecture: Geheimnisjäger James Webb Space Telescope


Hohe Erwartungen wurden an das hochmoderne James Webb Space Telescope gestellt, als es vor rund zwei Jahren seine Reise ins Weltall antrat. Dem bisher unbekannten „Infrarot-Universum“ sollen Geheimnisse entlockt, neue wissenschaftliche Erkenntnisse sollen damit gewonnen werden. Schon die ersten Bilder, die das Teleskop zur Erde schickte, versetzten die Wissenschaftswelt in helle Aufregung.

An diesem Abend widmet sich der bekannte Sternenfotograf Dr. Dietmar Hager gemeinsam mit den Besucher*innen den zahlreichen bahnbrechenden Erkenntnissen, die das James Webb Space Telescope bereits möglich gemacht hat. Anhand von ausgewählten Beispielen spricht er über komplexe Netzwerke von Strukturen, Gasblasen, Staubhöhlen und darüber, welche neuen faszinierenden Einblicke in die Entstehung von Sternen das Teleskop bereits ermöglicht hat. Gemeinsam gehen wir der Frage nach, ob uns das James Webb Space Telescope ein klein weniger näher an eine Antwort auf eine uralte Frage der Menschheit gebracht hat: „Ist da noch jemand?“

Eintritt: € 13,-
Anmeldung empfohlen unter center@ars.electronica.art oder Tel. 0732 / 7272 0
Mehr dazu auf: www.aec.at
Foto: © vog.photo

Veranstalter

Ort

Ars-Electronica-Straße 1

4040 Linz

In Google Maps öffnen