Hotel schwarzer Bär – Ein Haus mit vielen Facetten

Das Hotel schwarzer Bär ist das Geburtshaus (1891) des weltberühmten Tenors Richard Tauber, und beliebter Treffpunkt im Herzen von Linz.

Neben der seit Jahrzehnten gut frequentierten Bärenstub’n und der 2015 modern überdachten und inzwischen etablierten ROOFTOP 7 Bar im 7. Stock des Hauses, bietet das Hotel Schwarzer Bär in der Herrenstraße nun das nächste Highlight der Linzer Gastronomie.

„DER schwarze BÄR“, integriert in die Lobby des Hotels, ist die neu gestaltete Tagesbar der Familie Nell und steht ganz im Zeichen von Begegnung und unkomplizierten Genuss; ein Aperitif mit einem köstlichen Brötchen soll so manchen Augenblick zu etwas ganz Besonderem werden lassen. Es soll ein Ankommen im Wohnzimmer sein, der Gast soll sich rundherum wohl und aufgehoben fühlen!

„DER schwarze BÄR“ hat 7 Tage in der Woche geöffnet, verwöhnt seine Gäste von morgens bis spät in den Abend hinein, das heißt vom köstlichen Frühstück bis zum prickelnden Aperitif inklusiver kleiner Gaumenschmeichler. Durch das Öffnen der Fensterfront hin zur Herrenstraße gelingt es der Familie Nell das Flair der Straße und das Ambiente des schwarzen Bären zu verschmelzen.

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 06:30 – 22:30 Uhr
Freitag, Samstag 06:30 – 00:00 Uhr
Sonntag 06:30 – 22:30 Uhr
http://www.linz-hotel.at/